• Home
  • TAUSENDGÜLDENKRAUT
 
 
Dr. Ehrenberger

TAUSENDGÜLDENKRAUT

Bitter im Mund macht die Verdauung gesund!Tausendgüldenkraut ist ein Verwandter des Enzians und somit ebenfalls eine starke Bitterpflanze. Bitterstoffe werden seit längerer Zeit unserer Ernährung entzogen, sie sind jedoch notwendig, ... mehr

 
19,90 € *

(Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Wunschliste  
Brauchen Sie Hilfe?

Schreiben Sie uns eine E-mail an service@staudigl.at

Lieferung
 
 

Zutaten ... mit sonst nichts Garantie! * BIO Tausendgüldenkraut (centaurium eritrea) * HPMC-Zellulose (pflanzliche Kapselhülle)

Bitter im Mund macht die Verdauung gesund!

Tausendgüldenkraut ist ein Verwandter des Enzians und somit ebenfalls eine starke Bitterpflanze. Bitterstoffe werden seit längerer Zeit unserer Ernährung entzogen, sie sind jedoch notwendig, damit wir unsere Nahrung richtig verdauen können.

Bitterstoffe

Bitterstoffe fördern die Verdauungstätigkeit und regen die Bildung der Verdauungssäfte, vor allen Dingen die des Magens und der Leber an.

Tausendgüldenkraut

Dieses Kraut, welches auch in Magenbitter enthalten ist, gehört zu den ganz besonders wertgeschätzten Pflanzen in der Naturheilkunde. Das wird auch schon durch seinen Namen „Kraut, das tausend Gülden wert ist, mehr als deutlich.

Qualität & Einnahme

Unser Tausendgüldenkraut stammt aus biozertifizierter Wildsammlung in Kroatien und ermöglicht somit zum einen eine hohe Qualität mit wertvollen Nährstoffen und zum anderen gibt es eine regionale Wertschöpfung. Durch die Verkapsulierung können die bitteren Stoffe angenehm eingenommen werden.

Bio-Zertifizierung

Unsere Bio-Produkte werden von der Austria Bio Garantie zertifiziert.

Allergene

Das Produkt enthält keine Allergene.
Frei von Lactose, Gluten, Soja, Weizen, Nüssen, Eiern und sonstigen Allergenen.

 

Unsere Garantie: reine Natur

  • 100 % natürlicher Ursprung
  • für Veganer, Vegetarier und Diabetiker geeignet
  • für Schwangere, Stillende und Kinder geeignet

3 x täglich 2 Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen.Wir empfehlen die Einnahme in der Früh und am Abend. Am besten zu den Mahlzeiten.