• Home
  • Silberkerze-Schlangenwurz (Cimicifuga racemosa) Tinktur
 
 
Phytopharma

Silberkerze-Schlangenwurz (Cimicifuga racemosa) Tinktur

Alkoholische Tropfen mit Wirkstoffen der frischen, zerkleinerten oder gepressten Heilpflanze. Streng nach den Richtlinien des Schweizer Arzneibuches hergestellte Tinkturen mit konstantem Wirkstoffgehalt. Silberkerze (od.Traubensilberkerze, Schlangenwurz, Wanzenkraut, latein: Cimicifuga racemosa)

 
13,90 € *

(Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Wunschliste  
Brauchen Sie Hilfe?

Schreiben Sie uns eine E-mail an service@staudigl.at

Lieferung
 
 

Alkoholische Tropfen mit Wirkstoffen der frischen, zerkleinerten oder gepressten Heilpflanze.

 

Streng nach den Richtlinien des Schweizer Arzneibuches hergestellte Tinkturen mit konstantem Wirkstoffgehalt. Silberkerze (od.Traubensilberkerze, Schlangenwurz, Wanzenkraut, latein: Cimicifuga racemosa)

In der traditoniellen europäischen Medizin wird die Schlangenwurz (Cimicifuga rac.) zur Unterstützung bei Frauenleiden (Menstruationsbeschwerden und Blutungsunregelmäßigkeiten) eingesetzt. Auch eine ausgezeichnete Wirkung bei Wechselbeschwerden wird der Silberkerze nachgesagt. In der Volksmedizin wurde Schlangenwurz (Silberkerze) auch bei Rheuma, Halsschmwerzen und Bronchitis eingesetzt. Bei Langzeiteinnahme (mehr als 6 Monate) sollte ein Arzt konsultiert werden. Ebenso bei östrogenabhändgigen Tumoren. In der Schwangerschaft und in der Stillzeit soll die Schlangenwurz nicht eingenommen werden. Die Wirkung von blutdrucksenkenden Medikamenten kann verstärkt werden.