0%

Die Reinigung
von Innen

Reinigung-von-innen-fasten-intervallfasten-_berschrift

Wie wir unserem Körper helfen können sich selbst zu reinigen und warum wir das auch tun sollten.

In der Phase des Fastens wird ganz bewusst auf bestimmte Lebens- und Genussmittel verzichtet um den Körper zu entlasten. Und ja, der größte Anreiz ist bei vielen bestimmt auch der (oft) einhergehende Gewichtsverlust.

Warum Fasten?

Wir haben uns an das Leben im Überfluss gewöhnt, Nahrung und Genussmittel sind rund um die Uhr verfügbar und unser „Jagdaufwand“ beschränkt sich auf die Öffnungszeiten von Supermärkten oder Lokalen. Dabei entlastet bewusster Konsum, oder in dem Fall Verzicht, nicht nur unseren Körper, sondern auch unseren Geist und die Selbstverständlichkeit des Überflusses. 

Ist Fasten gleich Entgiften?

Ja, schon! Wir entgiften und trainieren unseren Stoffwechsel.
In der Zeit der Essenspause entsteht ein wichtiger Prozess im menschlichen Körper: die Zellen reinigen und entgiften! Unsere Körperzellen bauen eigene unbrauchbare Bestandteile ab und verwerten diese um neue Bausteine zu generieren bzw nutzen sie als Brennstoff. Kurz: Unsere Zellen werden recycelt (= Autophagie). Das ist z.B. wichtig für die Abwehr von Krankheiten.

Aktiviert wird die Autophagie von Spermidin, einem natürlichen Bestandteil unserer Zellen. Spermidin kommt in unterschiedlichen Konzentrationen in all unseren Körperzellen vor und wird auch über die Nahrung aufgenommen, z.B. über Hülsenfrüchte, Keimlinge, Käse, etc.

Bei Schwangerschaft oder in der Stillzeit, Vorerkrankungen wie Gicht, Nierenerkrankungen etc. halten Sie bitte mit Ihrem Arzt Rücksprache.

Wie faste ich am besten

Wie faste ich am besten?

Das kommt ganz auf Ihren Lebensstil an und was sich nachhaltig gut in Ihren Alltag integrieren lässt – denn lassen Sie uns ehrlich sein, große Kompromisse über längere Zeit gehen wir nicht gerne ein. Die gute Nachricht: müssen wir auch nicht!

  • Traditionelles Heilfasten geht über mehrere Tage und es gibt so gut wie keine Kalorien- Zufuhr (Suppe, etwas Protein, Mineralstoffe). Ja, das lässt die Fettreserven sichtbar schmelzen, aber auch die Muskelmasse, da Muskeln schnell verfügbare Proteine für unseren Körper sind.
    Heilfasten im Zuge einer Ernährungsumstellung kann sich gut anbieten, wird aber aus gutem Grund in Kuraufenthalten empfohlen oder nach langsamem Herantasten.
    Wer schnell abnimmt nimmt in der Regel auch schnell zu (Hallo, Jojo-Effekt!). Langsam und nachhaltig abzunehmen hat viele Vorteile und hilft uns auch auf gesunde Art unser Gewicht zu halten. Nachhaltigkeit wird hier schön sichtbar.

  • Teilzeitfasten / Intervallfasten ist eine schöne Alternative die sich auch gut in den Büro-Alltag integrieren lässt. Wer längere Essenspausen einlegt, mobilisiert auf ganz natürliche Weise seine Fettreserven, die zur Energiegewinnung verwendet werden. Dadurch lernt der Stoffwechsel, wieder von seinen Reserven zu leben. Die Leber baut Fett ab, der Insulinspiegel sinkt, der Körper gewöhnt sich daran, Fett zu verbrennen. Das viszerale Körperfett (Bauchfett), das ein erhöhtes Risiko für Herzkreislaufkrankheiten, Schlaganfälle und Diabetes Typ 2 anzeigt, schmilzt.
    Wir können mit Intervallfasten nicht nur unser Wohlfühlgewicht erreichen. Der Verdauungstrakt wird geschont, wenn man ihm mal Ruhe gönnt.

Wie funktioniert Intervallfasten?

Stunden statt Kalorien zählen: 8 Stunden essen, 16 Stunden fasten.

Beim sogenannten Intervallfasten geht es nicht darum, was wir essen, sondern wann. Es ist auch keine Diät, sondern eine Art zu essen. Bei der 16:8-Methode (Acht-Stunden-Diät) beschränkt man das Essen auf einen Zeitraum von acht Stunden täglich. Gegessen wird zum Beispiel zwischen 10 und 18 Uhr oder zwischen 13 und 21 Uhr. Pausiert wird 16 Stunden inklusive Nacht.

Das Angenehme dabei: man verschläft einen Großteil der Essenspause. Erlaubt, und auch wichtig zwischendurch ist allerdings Flüssigkeit - Wasser, Tee und auch Kaffee (ohne Milch und Zucker). Alles, was Kalorien hat, bleibt 16 Stunden lang tabu.

Was darf ich beim Intervallfasten essen?

Grundsätzlich kann man sich wie gewohnt ernähren. Verstärkt wird die Wirkung, wenn Zucker, verarbeitete Kohlenhydrate und industrielle Fertigkost bewusst reduziert werden. Wenn man abnehmen möchte, dann ist Eiweiß ein wichtiger Nährstoff. Eiweiß ist der beste und gesündeste Sattmacher in der Ernährung, den es gibt.
Gerade bei veganer Ernährung ist die „Protein-Frage“ wohl eine der häufigsten. Was machen Proteine eigentlich in unserem Körper? Wieviel Protein brauchen wir täglich? Proteine und Sport? Tierisches vs pflanzliches Protein, worauf müssen wir achten? Abnehmen mit Proteinen?

Christina und Maddie (dariadaria) unterhalten sich in unserer Podcastfolge über ein essentielles Thema, geben Tipps und klären Mythen auf.

5 Tipps zum
Fasten und Reinigen

5 TIPPS ZUM
FASTEN UND REINIGEN

  • Starten Sie langsam!
    Wer das erste Mal laufen geht, läuft auch nicht gleich einen Marathon. Geben Sie sich und Ihrem Körper Zeit. Wer langsam und gesund fastet/ entgiftet, kann das Ergebnis auch leichter halten.
  • Viel Trinken um die gelösten Stoffe auszuschleusen
  • In den Essenspausen (Intervallfasten) auf qualitative Nahrung setzen
  • Proteine nicht vergessen
  • Arbeiten Sie immer mit Ihrem Körper
    Die Unterstützung durch Entgiftung hilft uns gesund zu bleiben und ist keine Crash-Diät. Ein gesunder Körper ist ein schöner Körper.

Drogistinnen Tipp

Mehr Omega-3-Fettsäuren essen, zum Beispiel in Form von LEINÖL, Leinsamen, Walnüssen, Hanföl, Rapsöl und Fisch. Sie hemmen Entzündungsprozesse im Körper, schützen unser Herz und Gefäßsystem, verbessern die Hirnleistung, normalisieren den Stoffwechsel und stärken das Immunsystem.

Omega-3-Fettsäuren

Spermidin

SANATUR
Spermidin Spirucell

Aktiviert die Autophagie (Zellentgiftung) und unterstützt unsere Zellen bei sämtlichen Arbeitsprozessen.

spermidin_spirucell_1_

Buntessel

DR. EHRENBERGER
Buntnessel Forskolin + Chrom

Kurbelt zusätzlich unseren Stoffwechsel an, wirkt durchblutungsfördernd und entzündungshemmend.

buntnessel_forskolin
veroson_1_

Veroson

SONNENMOOR
Veroson

Unterstützt sanft den natürlichen Verdauungsvorgang und wirkt sanft ohne Krämpfe zu verursachen.

birnhonig_mischpulver

Birnhonig

POSCH ST. HILDEGARD
Birnhonig Mischpulver

Enthält wertvolle biologische Rohstoffe, die Ihren Körper stark bei der Entgiftung unterstützen - nach Hildegard von Bingen.

Regulat Pro

DR. NIEDERMAIER
Detox Set Dr. Niedermayer

Das Zwei-Komponenten Detox Programm der Dr. Niedermaier Pharma basiert auf einem ganzheitlichen Konzept nach dem Prinzip „Lösen“ und „Binden“. 

drniedermaier_detox_set

Detox-Mischung

BETTER FOR ME
"Reinigend" Bio Brennnessel, Löwenzahn, Süssholzwurzel

Brennnessel, Löwenzahn und Süßholzwurzel sind bestens dafür geeignet. Die „Reiniger“ wirken verdauungsfördernd, entgiftend und blutreinigend.

brennnessel_l_wenzahn_s_ssholzwurzel_1_
straubinger_shiriing_tee

Shiriing Tee

P.A. STRAUBINGER
Shiriing Tee 

Reduziert Hungergefühle und wirkt auch ausgleichend auf die Psyche. Nebenbei unterstützt er die Zellgesundheit und Zellverjüngung.

der_jungbrunen-effekt_wie_16_stunden_fasten_1_

Buchtipp

P.A. STRAUBINGER
Der Jungbrunnen Effekt 

Über einige Stunden einfach nichts zu essen, fördert nachweislich die Zellverjüngung: Die sogenannte Autophagie sorgt dann für die Selbstreinigung und Regeneration der Zellen

spermidin_spirucell_1_

Spermidin

SANATUR
Spermidin Spirucell

Aktiviert die Autophagie (Zellentgiftung) und unterstützt unsere Zellen bei sämtlichen Arbeitsprozessen.

buntnessel_forskolin

Buntessel

DR. EHRENBERGER
Buntnessel Forskolin + Chrom

Kurbelt zusätzlich unseren Stoffwechsel an, wirkt durchblutungsfördernd und entzündungshemmend.

veroson_1_

Veroson

SONNENMOOR
Veroson

Unterstützt sanft den natürlichen Verdauungsvorgang und wirkt sanft ohne Krämpfe zu verursachen.

birnhonig_mischpulver

Birnhonig

POSCH ST. HILDEGARD
Birnhonig Mischpulver

Enthält wertvolle biologische Rohstoffe, die Ihren Körper stark bei der Entgiftung unterstützen - nach Hildegard von Bingen.

drniedermaier_detox_set

Regulat Pro

DR. NIEDERMAIER
Detox Set Dr. Niedermayer

Das Zwei-Komponenten Detox Programm der Dr. Niedermaier Pharma basiert auf einem ganzheitlichen Konzept nach dem Prinzip „Lösen“ und „Binden“. 

brennnessel_l_wenzahn_s_ssholzwurzel_1_

Detox-Mischung

BETTER FOR ME
"Reinigend" Bio Brennnessel, Löwenzahn, Süssholzwurzel

Brennnessel, Löwenzahn und Süßholzwurzel sind bestens dafür geeignet. Die „Reiniger“ wirken verdauungsfördernd, entgiftend und blutreinigend.

straubinger_shiriing_tee

Shiriing Tee

P.A. STRAUBINGER
Shiriing Tee 

Reduziert Hungergefühle und wirkt auch ausgleichend auf die Psyche. Nebenbei unterstützt er die Zellgesundheit und Zellverjüngung.

der_jungbrunen-effekt_wie_16_stunden_fasten_1_

Buchtipp

P.A. STRAUBINGER
Der Jungbrunnen Effekt 

Über einige Stunden einfach nichts zu essen, fördert nachweislich die Zellverjüngung: Die sogenannte Autophagie sorgt dann für die Selbstreinigung und Regeneration der Zellen