ACHSELKUSS

Die natürliche Deocrème für glückliche Achseln

ACHSELKUSS ist ein wirksames veganes Deo, das sich nicht entscheiden konnte, ob es ein Puder oder eine Crème werden sollte. Also wurde es beides.

Unzufrieden mit der Wirkung herkömmlicher Naturdeos erinnerte sich Gründerin Eva Immervoll vor einigen Jahren an ihre Großmutter, die sich an heißen Sommertagen Natron unter die Achseln auftrug. Unzählige Experimente später hatte sie ihr eigenes Deo entwickelt: ACHSELKUSS.

Die vegane Deocrème wird nun seit mittlerweile vier Jahren in Österreich hergestellt und ist in 9 Sorten erhältlich. Hochwertige ätherische Öle aus vornehmlich kontrolliert biologischem Anbau sowie ausgewählte natürliche Inhaltsstoffe in Bio- oder Lebensmittelqualität schützen bis zu 24 Stunden vor unerwünschter Geruchsbildung, ohne die natürliche Schweißbildung zu verhindern – mit nur einer Fingerspitze pro Achsel.

Auf synthetische Duft- und Konservierungsstoffe, Erdölprodukte, Parabene, Silikone, Palmfett oder Aluminiumsalze wird vollständig verzichtet – das zeigt auch die transparente Volldeklaration der Inhaltsstoffe in deutscher Sprache auf jeder Dose ACHSELKUSS. Seit Herbst 2020 wird die vegane Deocrème außerdem in recycelten PET-Dosen abgefüllt.

portrait_eva_2
vegan-label

ACHSELKUSS

Die natürliche Deocrème für glückliche Achseln

ACHSELKUSS ist ein wirksames veganes Deo, das sich nicht entscheiden konnte, ob es ein Puder oder eine Crème werden sollte. Also wurde es beides.

Unzufrieden mit der Wirkung herkömmlicher Naturdeos erinnerte sich Gründerin Eva Immervoll vor einigen Jahren an ihre Großmutter, die sich an heißen Sommertagen Natron unter die Achseln auftrug. Unzählige Experimente später hatte sie ihr eigenes Deo entwickelt: ACHSELKUSS.

Die vegane Deocrème wird nun seit mittlerweile vier Jahren in Österreich hergestellt und ist in 9 Sorten erhältlich. Hochwertige ätherische Öle aus vornehmlich kontrolliert biologischem Anbau sowie ausgewählte natürliche Inhaltsstoffe in Bio- oder Lebensmittelqualität schützen bis zu 24 Stunden vor unerwünschter Geruchsbildung, ohne die natürliche Schweißbildung zu verhindern – mit nur einer Fingerspitze pro Achsel.

Auf synthetische Duft- und Konservierungsstoffe, Erdölprodukte, Parabene, Silikone, Palmfett oder Aluminiumsalze wird vollständig verzichtet – das zeigt auch die transparente Volldeklaration der Inhaltsstoffe in deutscher Sprache auf jeder Dose ACHSELKUSS. Seit Herbst 2020 wird die vegane Deocrème außerdem in recycelten PET-Dosen abgefüllt.

portrait_eva_2
vegan-label
To Top