Pilze und
ihre Wirkstoffe

_berschrift-vitalpilze_1_

Willkommen in der Welt der Pilze!

Wir kennen sie auf der Pizza, mache lieben sie, manche meiden sie. Wir kennen sie von Krankheiten aber auch von schönen Natur-Fotografien, von Vergiftungen, diversen Räuschen und als „Gemüse der Saison“.

In der TCM (Traditionell Chinesischen Medizin) werden sie schon seit Ewigkeiten als Heilmittel verwendet und in der Naturkosmetik sind sie ein wichtiger Bestandteil

Was sind Pilze eigentlich?

    Pilze sind keine Pflanzen, auch keine Tiere. Sie bestehen aus einzelnen Zellen mit einem Zellkern. Biologisch gesehen bilden sie ein eigenes Reich neben Pflanzen und Tieren.
    Einerseits sind sie Pflanzen ähnlich, weil sie sich nicht fortbewegen können, andererseits bilden sie keine Photosynthese, sondern ernähren sich durch gelöste organische Substanzen aus ihrer Umgebung. Mykology ist übrigens der Fachausdruck für die Wissenschaft der Pilze.

    Pilze und ihre Wirkstoffe – wer kann was?

      Die beiden bekanntesten Wirkstoffe sind Psilocybin und Psilocin und kommen in psychoaktiven Pilzen (Magic Mushrooms) vor. Darum geht es hier nicht, sorry!
      Auch die anderen Wirkstoffe sind auf ihre Art „magic“ und für uns Drogistinnen in der Naturkosmetik und Nahrungsergänzung besonders spannend!

      Markenseite Dopper

      Der REISHI Pilz

      Oft auch „Pilz der Unsterblichkeit“ genannt, ist der Klassiker aus der TCM. Der deutsche Name ist übrigens glänzender Lackporling.

      • AUF DER HAUT ist der Reishi Pilz bekannt für seine stärkende Wirkung bei sensibler Haut und für die Minimierung von Irritationen & Rötungen.
      • VON INNEN unterstützt er uns mit einer Vielzahl an Mikronährstoffen wie Eisen, Magnesium, Kalzium, Zink, Kupfer, Mangan und Germanium. Besonders wertvoll sind die im Reishi enthaltenen Polysaccharide und Triterpene wie Ganodermiksäuren, Ganolucidsäuren und Lucidemiksäuren.

      Der CHAGA Pilz

      Mit über 200 aktiven biologischen Wirksubstanzen ist er ein wahrer Superheld. Im Wirkstoff-Mix enthalten sind Melanine, Polyphenole und besonders sauerstoffhaltige Triterpene sowie Polysaccharide, Alpha und Beta Glucane.

      • AUF DER HAUT wirkt er stark antioxidativ und ist ideal bei Unreinheiten, Neurodermitis und zu Akne neigender Haut. Er pflegt und schützt anspruchsvolle Haut.
      • VON INNEN wirkt der Chaga Immunsystem unterstützend und auch bei Entzündungen im Körper.
      Pilz-Blog-Staudigl-1_1_

      Semmelporling-Pilzextrakt

      Semmelporlingextrakt erhöht die Toleranz der Haut gegenüber Reizstoffen und beruhigt die Haut. 

      Silberohr-Pilzextrakt

      AUF DER HAUT wirkt der Silberohrextrakt dank Polysacchariden antioxidativ und spendet langanhaltende Feuchtigkeit. Seine chemische Struktur ist nahezu identisch mit jener der Hyaluronsäure und spendet Feuchtigkeit mit Extra Glow.

      Passende Artikel zum Thema Vital Pilze:

      To Top