ORIGINS

Maskimizer

Wie ein feuchter Schwamm weitere Feuchtigkeit besser aufnehmen kann als ein trockener, kann „angefeuchtete, vorbereitete“ Haut die Pflegewirkstoffe der Maske optimal verwerten. Warum? Osmose ist der Trick. Unter Osmose versteht ... mehr

 
20,00 € *

(Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Wunschliste  
Brauchen Sie Hilfe?

Schreiben Sie uns eine E-mail an service@staudigl.at

Lieferung
 
 

Hauptinhaltsstoffe: Gelidiella acerosa und Hypnea pannosa: Die Rotalgen sind heimisch in den Küstenregionen Südamerikas. Sie beinhalten kraftvolle Wirkstoffe gegen Reizungen, sie beruhigen die Haut und machen sie widerstandsfähiger.

Wie ein feuchter Schwamm weitere Feuchtigkeit besser aufnehmen kann als ein trockener, kann „angefeuchtete, vorbereitete“ Haut die Pflegewirkstoffe der Maske optimal verwerten. Warum? Osmose ist der Trick. Unter Osmose versteht man den Fluss von Wasser durch die Zellmembran. Ist dieser beeinträchtigt, gerät der gesamte Wasserhaushalt aus der Balance, die Zellen geraten in einen Schockzustand.

 

Durch Origins Technologie im weltweit ersten Masken Primer Maskimizer wird das Gleichgewicht zwischen den Zellen und ihrem Umfeld ausbalanciert. Der Primer bereitet die Haut optimal auf die Maske vor. Die Wirkstoffe dringen extrem tief in die Stratum Corneum ein und stimulieren die natürliche, hauteigene Fähigkeit, Feuchtigkeit anzuziehen und zu binden. Die Haut ist intensiv durchfeuchtet, prall, weich, geschmeidig und kann dadurch Wirkstoffe, egal welche, besser absorbieren. So können die Masken ihr Potenzial voll entfalten.

 

 

Unter jeder Maske, egal ob Feuchtigkeit, Reinigung, Energie, anzuwenden. Den Maskimizer aus ca. 20 cm Entfernung auf die gereinigte Haut sprühen. Mit den Fingerspitzen leicht eintupfen und anschließend die Maske auftragen.