IHRE PERSÖNLICHE BERATERIN

Herzlich Willkommen!

Sie befinden sich im Bereich Nahrungsergänzungs- & Naturheilmittel!

Filtern nach
Einkaufsoptionen
Marke
Lade
 
26 Produkte
 
Produkte pro Seite
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Was tun gegen Haarausfall?

Schönes und volles Haar

Jeder Mensch, egal ob Mann oder Frau, verliert täglich zwischen 60 und 150 Haaren. Verlieren Sie weit mehr Haare? Dann leiden Sie unter Haarausfall. Jeder dritte Mann und jede zehnte Frau ist von Haarausfall betroffen. Die Behandlung von Haarausfall ist oft langwierig. Jedoch gibt es einige Mittel, die Ihnen helfen können, dem Haarausfall entgegenzuwirken.


Formen von Haarausfall

Ihr Haar wird immer lichter und Sie haben schon kahle Stellen auf Ihrem Kopf? Haarausfall bei Männern und Frauen kann viele verschiedene Ursachen haben:


Erblich bedingter Haarausfall

Am weitesten verbreitet ist der erblich bedingte Haarausfall. Er tritt fast ausschließlich bei Männern auf und ist eine vererbte Überempfindlichkeit gegen Dihydrotestosteron, einem Abbauprodukt des Sexualhormons Testosteron. Dieser Stoff verkürzt die Wachstumsphasen der nachwachsenden Haare so stark, dass sie nur mehr das Flaumstadium erreichen.

Kreisrunder Haarausfall

Kahle Stellen auf Ihrem Kopf können auch auf den sogenannten kreisrunden Haarausfall zurückzuführen sein. Diesem liegt vermutlich eine Autoimmunerkrankung zugrunde. Der Körper betrachtet Ihre Haare als Fremdkörper und bekämpft sie – leider meist erfolgreich.


Weitere Ursachen für verstärkten Haarverlust:

•    Diäten
•    Bulimie
•    Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes
•    Schwangerschaft und Stillzeit (Haarausfall meist nur vorrübergehend)
•    Vitaminmangel
•    Spannungskopfschmerzen
•    Stress


Hausmittel gegen Haarausfall

Tipps: Was können Sie nun gegen Ihren Haarausfall tun?


Tipps zur Behandlung von Haarausfall und zur Pflege Ihrer Haare:
•    Brennnessel: Brennnesseln sind das perfekte Hausmittel gegen Haarausfall. Sie wirken einer Übersäuerung Ihres Körpers entgegen und enthalten eine Vielzahl wertvoller Nährstoffe.
Anwendung: Kochen Sie die Brennnesseln mit einem halben Liter Essig für 20 Minuten und tragen Sie die Tinktur drei Mal wöchentlich auf Ihre Haare und die Kopfhaut auf. Diese Mixtur ist Ihrem Haar eine gute Pflege.

•    Bier: Begießen Sie Ihre Haare mehrmals wöchentlich mit Bier und lassen Sie dieses 15 Minuten einwirken. Spülen Sie es danach gründlich aus.

•    Kamm & Bürste: Bürsten Sie Ihr Haar mehrmals täglich und drücken Sie dabei fest auf Ihre Kopfhaut. Dies regt die Durchblutung der Haarfolikel an.  Durch die verbesserte Durchblutung können die Nährstoffe besser in die Haarwurzeln gelangen.

•    Zitrone & Glyzerin: In Zitronen stecken viele Vitamine und essentielle Mineralstoffe. Die Zitronensäure eliminiert tote Zellen und verleiht dem Haar Glätte und Glanz. Brüchiges Haar wird reduziert und die Schuppenbildung gelindert.
Anwendung: Pressen Sie dazu eine Zitrone aus und mischen Sie den Zitronensaft mit dem Glycerin. Massieren Sie diese Tinktur regelmäßig in Ihre Kopfhaut ein.
•    Ernährung: Haarausfall kann als Ursache auch eine Mangelernährung haben. Eine ausgewogene Ernährung ist wichtig! Verzichten Sie vor allem nicht auf Obst und Gemüse und achten Sie allgemein auf eine gesunde Ernährung.


Haarausfall

Schämen Sie sich nicht für Ihren Haarausfall! Es kann jeden treffen, egal ob Frauen oder Männer. Im Staudigl-Shop finden Sie gegen Haarausfall eine Vielzahl an Natur-Produkten in Form von Tabletten, Kapseln oder Pulvern.
Bestellen Sie jetzt in unserem Online-Shop oder lassen Sie sich vor Ort beraten. Kämpfen Sie gegen Ihren Haarausfall mit Produkten von Staudigl!

Für weitere Fragen und Tipps für Ihre Haare und gegen Ihren Haarausfall stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung!  Nehmen Sie mit unserem Team Kontakt auf!

Gerne können Sie Sich auch in unserem Newsletter weiter über Nahrungsergänzung und Naturkosmetik informieren. Schauen Sie auch bei uns auf Facebook vorbei! Wir freuen uns über ein Like von Ihnen.