• Home
  • Schwarzkümmel-Öl
 
 
Hübner

Schwarzkümmel-Öl

Das "Gold der Pharaonen" wird ausschließlich aus qualitativ hochwertigen Samen aus dem sonnenverwöhnten Ägypten hergestellt. Das BIO-Schwarzkümmel-Öl von Hübner hat einen hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren und eignet sich hervorragend zur Geschmacksverfeinerung ... mehr

 
15,50 € *

(Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Verfügbarkeitsbenachrichtigung

Ich möchte benachrichtigt werden, wenn das Produkt wieder verfügbar ist.

Brauchen Sie Hilfe?

Schreiben Sie uns eine E-mail an service@staudigl.at

Lieferung
 
 

100% BIO Schwarzkümmel-Öl aus kontrolliert biologischem Anbau; kalte Pressung aus den sonnengereiften Samen

Das "Gold der Pharaonen" wird ausschließlich aus qualitativ hochwertigen Samen aus dem sonnenverwöhnten Ägypten hergestellt. Das BIO-Schwarzkümmel-Öl von Hübner hat einen hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren und eignet sich hervorragend zur Geschmacksverfeinerung von Speisen. Typisch charakterisiert sich die hohe Qualität des Schwarzkümmel-Öls durch seinen reinen unverwechselbaren Geschmack und den pfeffrig-würzigen Duft.

 

Schwarzkümmelöl, über einen längeren Zeitraum hinweg eingenommen, reguliert das Immunsystem und bremst die Ausschüttung der Histamine, die Allergie-Symptome auslösen. Insbesondere im Frühling ereilt Millionen Menschen das gleiche Schicksal: Mit dem Pollenflug gehen Niesattacken, Kratzen im Hals, rote und brennende Augen und matte Glieder einher. Jedoch sorgen nicht die Pollen selbst für das Kribbeln in der Nase, sondern die in den kleinen Körnern enthaltenen Eiweißstoffe. Und diese finden sich nahezu überall: in Nahrungsmitteln wie Nüssen, Keksen und Kuchen, im Hausstaub, Tierhaaren, Haut- und Haarpflegeprodukten, in Reinigungsmitteln und vielem mehr.

An diesen Substanzen ist zwar nichts gefährlich, allerdings weiß das Immunsystem von Allergikern das nicht. Es hat die Aufgabe, gefahrbringende Krankheitserreger und Fremdkörper unschädlich zu machen. Bei Allergikern reagiert es auf manch harmlose Eiweiße so, als ob diese Stoffe gefährliche Fremdkörper wären, die unbedingt beseitigt werden müssen. Dabei setzen spezielle Zellen vermehrt entzündungsauslösendes Histamin frei. Dieses Gewebshormon sorgt für die typischen Symptome einer Allergie.

Wichtig ist, dass das Öl kaltgepresst ist und auf sanfte Weise stabilisiert wurde, damit seine wertvollen Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Mit der Einnahme sollte bereits Wochen vor dem ersten Pollenflug begonnen werden, um die Allergie bestmöglich in den Griff zu bekommen.

 

 Das natürliche Öl bietet zusätzlich eine gesunde Alternative zu chemischen Anti-Zecken-Produkten.

 

Glutenfrei, Lactosefrei, Milcheiweißfrei, Eifrei, Sojafrei

Empfohlen werden 1-2 Teelöffel am Tag.